5+ Beste DLL Reparatur Tool Download Berichte

DLL- oder Dynamic Link Libraries-Dateien sind wie .exe-Dateien, aber sie sind nicht direkt ausführbar. Diese Dateien sind Microsofts Implementierung von gemeinsam genutzten Bibliotheken. Sie enthalten Codes und Ressourcen wie Bilder, können aber nicht direkt ausgeführt werden. Eine Anwendung muss sie bei Bedarf laden. Wenn eine DLL-Datei fehlt, scannen wir den Computer, um die fehlende Datei zu finden und nehmen die Hilfe eines DLL-Reparatur-Tools in Anspruch, um sie zu reparieren. Wir werden einige DDL-Reparatur-Tools für bessere Abläufe besprechen.

CCleaner

Dies ist ein sehr beliebter kostenloser DLL Fixer für Windows 7. Es schützt und reinigt Ihren PC. Führen Sie es einfach aus, klicken Sie auf „Nach Problemen suchen“ und es werden alle fehlenden oder beschädigten DLL-Dateien angezeigt. Wenn Sie auf ausgewählte Probleme beheben klicken, werden die fehlenden DLL-Dateien repariert. Darüber hinaus reinigt es auch Junk-Dateien, überprüft die Registrierung und hilft Ihnen bei der Deinstallation von Software, analysiert den Datenträger und führt eine Systemwiederherstellung durch.

SS Registry Fixer

Dieses kostenlose DLL-Reparatur-Tool scannt den Computer auf Fehler und behebt diese sofort. Diese Freeware kann verwendet werden, um die Registrierung Ihres Computers vollständig zu scannen und Fehler zu beheben. Es analysiert den Computer, sucht nach Fehlern in gemeinsam genutzten DLLs, Anwendungen, Schriftarten, Installation, Ausführung usw. Es behebt nicht nur beschädigte DLLs, sondern auch andere Systemfehler. Es speichert das Protokoll in einer .txt-Datei, so dass Sie es durchsehen können, um sich über die Fehler zu informieren.

ACleaner

Dies ist ein kostenloses Dienstprogramm für die Registrierung und auch ein effektiver DLL-Fixer. Es scannt die Registry Ihres Systems, um die Fehler zu überprüfen und diese zu beheben. Wenn Sie diese Software ausführen, gehen Sie in den gemeinsamen DLL-Ordner, um nach Fehlern zu suchen. Sie können mehrere Ordner auswählen, um eine gleichzeitige Prüfung durchzuführen. Klicken Sie auf Registry-Fehler reparieren, um DLL-Fehler zu beheben.

Kostenlose Windows-Registrierungsreparatur für Windows

Dies ist ein weiteres kostenloses DLL-Reparatur-Tool mit einer sehr einfach zu bedienenden Systemschnittstelle. Die Option zum Scannen und Beheben von Fehlern ist auf der linken Seite der Schnittstelle verfügbar und Sie haben die Möglichkeit, Ordner zum Scannen auszuwählen. Wenn Sie auf den Ordner Shared DLL klicken, können Sie die Fehler dort überprüfen. Sie können auch eine selektive Auswahl von Ordnern treffen. Sie können das kostenlose DLL-Reparaturtool hier herunterladen.

Smart PC Fixer für Mac

SmartPCFixer ist eine DLL-Fixierungssoftware für die OS/2-Plattform. Nachdem Sie die Software heruntergeladen haben, klicken Sie auf System Fix und dann auf DLL Download. Dies ist ein einfacher Weg, um OS/2 .exe Probleme zu beseitigen. Es ist ein erstklassiger Registry Cleaner zur Fehlerbehebung. Er behebt OS/2-Registrierungsprobleme und optimiert Ihr System.

Smart DLL Missing Fixer – Beliebteste Software

Wenn wir den populärsten kostenlosen DLL Fixer auswählen müssen, kommt uns Smart DLL Missing Fixer in den Sinn. Diese Freeware behebt die fehlenden Dateien und repariert die beschädigten DLL-Dateien. Es ist sehr beliebt, weil es die größte Datenbank von DLL-Dateien hat. Es erlaubt Ihnen, die fehlende DLL direkt aus seiner Datenbank zu finden. Es behebt Windows-Registrierungsfehler und behebt DLL-Dateien.

Was ist ein DLL-Reparaturprogramm?

DLL-Reparatur-Tools sind Fixer, die Ihnen helfen, DLL-Fehler zu beseitigen. Ein DLL-Fehler kann dazu führen, dass Ihr Computer unregelmäßig läuft, und manchmal führt er zu Systemabstürzen. Im Falle einer fehlenden DLL-Datei, können Sie eine Fehlermeldung wie „DLL wurde nicht gefunden oder fehlt“ auftreten. Siehe auch Synchronisierungssoftware

Diese Reparatur-Tools helfen Ihnen, Ihren Computer zu scannen und die Fehler zu beheben und, falls nötig, die fehlenden DLL-Dateien wiederherzustellen. Die meisten dieser Tools verfügen über eine Online-Datenbank mit Windows-DLL-Dateien und helfen Ihnen, diese zu finden und herunterzuladen, um Fehler in Ihrem System zu beheben. Sie können diese DLL-Reparatur-Tool Vollversionen kostenlos herunterladen.

Alle oben aufgeführten kostenlosen DLL-Reparatur-Tools funktionieren perfekt für Ihr System. Wie wir wissen, kann eine fehlende DLL-Datei zu Fehlfunktionen Ihres Computers führen. Es kann sein, dass Audiodateien nicht richtig ausgeführt werden oder der blaue Bildschirm des Todes erscheint. Um solche Probleme zu überwinden, können Sie die Hilfe der DLL Fixer in Anspruch nehmen und Ihr System normal funktionieren lassen.

Wie behebt man schnell einen nicht erkannten USB-Hub im Windows-System?

Problem

Der USB 3.0-Anschluss ist der am weitesten verbreitete Anschluss in heutigen Computern, aber da die Zahl der externen Geräte am Computer zunimmt, bieten alle Motherboard-Hersteller einen integrierten USB 3.0-Treiber an – einen USB-Hub.

Dies kann leicht zu einem Problem führen: Der Computer kann den USB-Hub nicht erkennen oder der USB-Hub wird überhaupt nicht erkannt. Aus diesem Grund wissen viele Benutzer nicht, wie sie dieses Problem lösen können. Was also tun, wenn der Computer den USB-Hub nicht erkennt?

Die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung können den Hub wieder zum Laufen bringen.

Lösung

(1) Sie können prüfen, ob der Hub normal funktioniert, indem Sie ihn an anderen Computern testen.

(2) Wenn Sie den Computer neu starten, müssen Sie den Computer komplett herunterfahren, den Netzadapter vom Host trennen oder den Akku aus dem Laptop entfernen. Warten Sie 1 Minute und starten Sie dann den Computer neu.

Bitte überprüfen Sie den USB-Anschluss und den USB-Stecker des Computers sorgfältig auf physische Schäden. Sie können auch versuchen, den USB-Hub an einen anderen Anschluss des Computers anzuschließen; insbesondere bei der Verwendung eines PCs wird empfohlen, den rückseitigen USB 3.0-Anschluss auf der Hauptplatine zu verwenden.

Wenn der Anschluss oder der Stecker verschmutzt ist, verwenden Sie eine Sprühpistole, um den Staub wegzublasen. Verwenden Sie keine nassen Reinigungsmittel wie Wasser oder ein feuchtes Tuch.
Der vom Computerhersteller bereitgestellte USB 3.0-Treiber könnte veraltet oder falsch installiert sein. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Installieren Sie den beschädigten USB-Treiber im Geräte-Manager neu.
Wenn eine Fehlermeldung erscheint, sollten Sie im Gerätemanager ein gelbes Fragezeichen oder Ausrufezeichen finden.

*Um den Gerätemanager zu öffnen, drücken Sie die Tasten Windows-Logo + R auf der Tastatur, geben Sie devmgmt.msc in das Dialogfeld Ausführen ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.

Erweitern Sie die Liste „Universal Serial Bus Controllers“, schließen Sie den USB-Hub an, und löschen Sie ihn wieder. Auf diese Weise finden Sie Einträge, die sich auf den USB-Hub beziehen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag und wählen Sie „Deinstallieren“. Folgen Sie den Anweisungen, um den Treiber zu entfernen. Starten Sie anschließend Ihren Computer neu.

2. Aktualisieren Sie alle USB-Treiber vollständig
Wenn keine Fehlermeldung erscheint oder der Computer den USB-Hub überhaupt nicht erkennt. Alles, was Sie jetzt tun müssen, ist, alle USB-Gerätetreiber Schritt für Schritt zu deinstallieren, siehe Schritt 1.
Deaktivieren Sie außerdem unter „Energieverwaltung“ das Kontrollkästchen „Ausschalten des Geräts durch den Computer zulassen, um Energie zu sparen“.

Unterstützung erhalten

1. Aktualisieren Sie das Systemeinrichtungsprogramm (BIOS) und den Chipsatztreiber

Das BIOS und die Chipsatztreiber müssen aktualisiert werden, um die beste USB-Leistung zu erzielen und allgemeine USB-Probleme zu beheben.
Wenn Sie einen Computer mit Intel-CPU verwenden, wird empfohlen, den Intel®Driver&Support Assistant zu verwenden. Das Aktualisieren des Chipsatz-Treibers ist einfach und nützlich.
Möglicherweise müssen Sie die Website des Computerherstellers besuchen und Hilfe bei der Aktualisierung des BIOS suchen. Hier sind einige Websites, die hilfreich sein können: Asus, Dell, HP, Lenovo, Apple.

2. Versuchen Sie, Fehler in der Computerhardware zu beheben

Jede Computerklasse verfügt über ein integriertes Hardware-Fehlerbehebungsprogramm, mit dem Sie Probleme, die Ihren PC betreffen, leicht finden und beheben können.

Geben Sie auf dem Computer „troubleshooter“ in das Windows-Suchfeld „Start“ ein, um die Hardware-Fehlerbehebung zu starten.

3. Hub-Ausfall

Wenn der USB-Hub von RSHTECH in den USB 3.0-Port des Computers eingesteckt wird, wird der Treiber automatisch installiert, und er kann ohne andere Software funktionieren. Der USB-Hub von RSHTECH wird mit einem UL-zertifizierten AC-Netzteil geliefert, so dass Sie sich keine Sorgen um eine unzureichende Stromversorgung machen müssen.